audiovisual autonomy

audiovisual autonomy

The kinoki intersection Vienna is part of a political cinematic network under construction since the 1920... This is an arrangement of information regarding film, projection, discussion, reflection and production which also offers some links to other Kinoki intersections.

audiovisuelle selbstbestimmung

Der Kinoki Knotenpunkt Wien ist Teil eines cineastisch-politischen Netzwerks, an dem seit den 1920er Jahren gebastelt wird... Hier finden sich Informationen zu Film- Projektionen, Diskussionen, Reflexionen und Produktionen sowie links zu anderen Kinoki-Knotenpunkten.


kritik

Die Geschichte der Qiu Jin
Ein packendes Epos über das Leben der chinesischen Feministin JIÀNHÚ NUXIÁ ist nun auf DVD/Blu-ray erhältlich. Eine Filmkritik von Elisabeth Streit auf An.Schläge. Das feministische Magazin

Verklemmte Mitleidssuppe
Eine Kritik von Tina Leisch anlässlich der Verleihung des österreichischen Filmpreises für Dokumentarfilm an Michael Glawoggers "Whorse' Glory"

Schüsse in der Nacht 
Anmerkungen von Tina Leisch zu "Einmal mehr als nur reden" von Anna Katharina Wohlgenannt, Österreich/Nicaragua 2010, 72min.

Tarzan im Hilfsdschungel 
Eine Kritik von Tina Leisch zu "Enjoy Poverty" von Renzo Martens, Niederlande / Kongo 2008, 90min.